Eine Entdeckungstour durch's Klöppelmuseum

Wie geht das Klöppeln eigentlich? Wer hat wohl vor 80 Jahren Klöppelspitze hergestellt? Haben damals auch Kinder mit Klöppeln für die Familie Geld verdienen müssen? Diese und viele andere Fragen werden bei dieser Akton im Klöppelmuseum durch eine spannendes Suchspiel herausgefunden.

Ganz zum Schluss können die Schüler einmal selbst ausprobieren wie das Klöppeln funktioniert und ein kleines Armband anfertigen.

geeignet für 3. bis 7. Klasse

Dauer: 90 Minuten

Kosten: 2 Euro pro Schüler



©Zweckverband Burg Abenberg 2017
gefunden unter: http://museen-abenberg.de/desktopdefault.aspx/760_read-15906/