Verborgene Spitzen - Bewahrte Schätze

Einblick in die Sammlung des Klöppelmuseums Abenberg und des Museum Kunstpalast Düsseldorf; Sonderausstellung vom 03.03. bis 17.12.2017

Im Klöppelmuseum Abenberg werden besondere Spitzenschätze bewahrt. Nicht alle können dauerhaft im Museum ausgestellt werden. Etliche Sammlungsobjekte, etliche Schätze ruhen im Verborgenen, im Depot. Die aktuelle Sonderausstellung widmet sich nun diesen "verborgenen Spitzen" und zeigt „besondere Schätze“. Hochwertige Spitzen des 16. bis 19. Jahrhunderts aus dem Nachlass der renommierten Spitzenkundlerin Tina Frauberger (1861 – 1937), die seit 2005 im Besitz des Abenberger Klöppelmuseums sind, werden zusammen mit einzigartigen Klöppelspitzen aus der Sammlung des Museums Kunstpalast in Düsseldorf präsentiert. In Düsseldorf betreute Tina Frauberger die umfangreiche Textil- und Spitzensammlung des dortigen Kunstgewerbevereins. Sie war eine der besten Spitzenkennerinnen ihrer Zeit. Heute noch hat ihr „Handbuch zur Spitzenkunde“ große Bedeutung.

100 Jahre später ist es den Klöpplerinnen Heike Beckers-Hartl,  Maria Kilian und Claudia Schuster ein großes Anliegen das Vermächtnis von Tina Frauberger und die im Depot bewahrten Spitzen der Düsseldorfer Sammlung vor dem Vergessen zu retten. 2009 starteten sie daher ein aufwändiges Projekt, in dem sie die Geschichte der Spitzensammlung aufgearbeitet, sowie die historischen Spitzen begutachtet und dokumentiert haben. In erster Linie ist es ihnen zu verdanken, dass zahlreiche historische Spitzen rekonstruiert und neu geklöppelt wurden. Im Abenberger Klöppelmuseum können nun erstmals die historischen Originalspitzen in direktem Vergleich mit den rekonstruierten Klöppelarbeiten der drei Klöpplerinnen bestaunt werden. Gleichzeitig bietet die Ausstellung einen spannenden Einblick in die eigentliche Rekonstruktionsarbeit und die technischen Abläufe.

Sonderausstellung 03. März bis 17. Dezember 2017

 



©Zweckverband Burg Abenberg 2017
gefunden unter: http://museen-abenberg.de/desktopdefault.aspx/748_read-19945/